Apparative Kosmetik

  Apparative Kosmetik  
 In der...

Apparative Kosmetik

In der professionellen Kosmetik nicht mehr wegzudenken, ist die Unterstützung der Hautpflege durch apparative Kosmetik im Heimbereich noch nicht stark verbreitet.
Durch technische Hilfsmittel können Sie aber auch zuhause die Regeneration der Haut positiv beeinflussen. Nicht alle bekannten Behandlungen aus der Kosmetik Kabine lassen sich in den Heimbereich übertragen, für wichtige Anwendungen gibt es aber technische Unterstützung für die Hautpflege.
Aus unserer Sicht am wichtigsten:
Wirkstoffe aus den Produkten möglichst effektiv in die Haut einzuschleusen.
Für Produkte in Gel Form bietet sich hier Ultraschall an. Eine Behandlung die auch oft vom Profi genutzt wird.
Ultraschallgeräte erzeugen feine sehr hohe Frequenzen, die für das menschliche Ohr nicht hörbar sind.  Durch diese feinen Vibrationen entsteht in den tieferen Hautschichten Wärme, die Zellen geraten in Schwingung und die Durchblutung wird unterstützt. Wärme und Massagewirkung aktivieren den Stoffwechsel, die Bildung von Elastin und Kollagen wird angeregt. Die Haut wird durchlässiger und nimmt Wirkstoffe besser auf und diese gelangen auch in tiefere Hautschichten.


Seite 1 von 1
3 Artikel gefunden