Kosmetik Blog

7 Arten von Hautveränderungen und was dagegen hilft

1. Leblose Haut Stress fördert ein Hormon namens Cortisol, das die Bewegung der Hautzellen verlangsamt. Sie brauchen länger, um an die Oberfläche zu kommen und abzublättern. Mit der Zeit besteht das Gesicht immer mehr aus toten Hautzellen und sieht leblos und fahl aus. Was dagegen hilft: viel trinken und regelmäßig (1x die Woche) die Haut peelen. 2....

weiterlesen

Die Bedeutung von Kollagenen

Täglich sind wir zahlreichen Faktoren ausgesetzt, die unsere Haut schneller altern lassen. Ob Rauchen, Autoabgase, Alkohol oder eine ungesunde Ernährung. Das alles führt zu einer Beschleunigung der Hautzellenalterung. Fehlt die Anwendung spezieller Kosmetika, können sich Falten schon im frühen Alter bilden. Grund dafür ist der Abbau und die mangelnde Produktion von...

weiterlesen

Die größten Kosmetik-Mythen: Teil 2

11. Silikone sind schlecht für das Haar Stimmt nur bedingt! Silikone schweben wie ein Damoklesschwert über der Haarwelt. Besonders bei Pflegeprodukten für strapaziertes Haar sind Silikone wichtig, da sie die Haarstruktur verbessern und das Haar wieder gesünder aussehen lassen. Sie legen sich in diesem Fall wie eine glättende Schutzschicht auf die Haaroberfläche, in...

weiterlesen

Eine Zeitreise durch die Kosmetik

Kosmetik ist keineswegs eine neue, moderne Erfindung. Vielmehr weist sie eine jahrtausendalte Geschichte auf. Schon vor Urzeiten haben sich Menschen geschminkt und gepflegt. Gehen Sie mit uns auf eine kleine Reise durch die Geschichte der Kosmetik. Antike Schon immer beschäftigten sich Menschen mit der Pflege ihres Körpers. So geht die Geschichte der Kosmetik...

weiterlesen

Hautveränderungen bedingt durch Stress

Die Haut hat viele Funktionen – kein Wunder, dass sich auf ihr das Leben abzeichnet: Sie grenzt uns gegen die Umwelt ab und schützt uns vor äußeren Einflüssen. Gleichzeitig hilft sie uns mit unserem Gegenüber zu kommunizieren: Schämen wir uns, errötet die Haut. Erschrecken wir uns, erbleichen wir. Denken wir nach und grübeln, legen wir die Stirn in Falten. Freuen wir uns...

weiterlesen

Die größten Kosmetik-Mythen: Teil 1

1. Dermatologisch getestete Produkte sind verträglicher/besser für die Haut Stimmt nicht! Die allermeisten Produkte werden mit dem Satz „dermatologisch getestet“, „allergiegetestet“, „klinisch getestet“ usw. beworben. Diese Formulierungen sind nicht geschützt und beinhalten zwar, dass generell getestet wurde, aber nicht mit welchem Ergebnis. Eine potentielle Studie...

weiterlesen

Die richtige Lippenpflege: Darauf sollten Sie achten!

Ursachen für trockene Lippen: Wetter, Wasser und Wohlergehen Trockene Lippen sind ein weitverbreitetes Problem. Spröde und rissig sind sie weder ästhetisch noch gesundheitlich angenehm. Ursachen für das Austrocknen der Lippenpartie gibt es viele. Wie so oft spielt die Flüssigkeitszufuhr eine besondere Rolle: Wer zu wenig trinkt verdickt den Speichel, der seiner...

weiterlesen

Fit in den Frühling: Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit

Frühjahrsmüdigkeit – diese saisonale Energielosigkeit gibt es wirklich! Schätzungen zufolge leiden sogar 50 - 70 Prozent aller Deutschen an den typischen Symptomen, wobei Frauen stärker betroffen sind als Männer. Müdigkeit, Energielosigkeit, Kreislauf-Probleme und Konzentrationsschwierigkeiten sind die häufigsten Beschwerden. Auch Kopfschmerzen und Schwindel treten häufig...

weiterlesen

Bereit für den Frühling: So schützen Sie Ihre Haut bei Sonne

Warme Sonnenstrahlen blicken aus der trüben Wolkenschicht hervor, auf Wiesen sind die ersten Blumen zu sehen und auch die Bäume gewinnen wieder an Farbe. Es ist Frühling! Die Winterjacke kann in den Schrank gepackt werden und die Sonnenbrille wird für die nächste Zeit wieder das Gesicht schmücken. Wer nun jedoch denkt, dass die erste Sonne im Frühling der Haut nichts...

weiterlesen