13.08.2018 12:06 0 Kommentare

Was ist ein Serum und wie unterstützt es die Haut?

Für viele ist das Serum wichtiger Bestandteil der Pflegeroutine. Es spendet Feuchtigkeit und Schutz und verspricht ein gepflegtes Hautbild. Doch was ist eigentlich ein Serum und welche Seren eignen sich für welche Bedürfnisse?

Ein Serum ist eine Art Produktgattung in der Kosmetik und kennzeichnet sich durch eine leichte und flüssige Textur. Gleichzeitig enthält es hochprozentige Wirkstoffe. Diese können durch die wässrige Textur schnell tief in die Haut eindringen und bei täglicher Anwendung langanhaltende Erfolge erzielen. Ein Serum sollte jedoch nicht als Ersatz, sondern als Ergänzung der Morgen- und Abendpflege dienen. Besonders wichtig ist es, zusätzlich eine Creme zu verwenden, um die Haut mit rückfettenden Stoffen zu versorgen. Vor allem im Winter benötigt die Haut den Feuchtigkeitsschutz einer Gesichtscreme.

Gesichtscreme, Masken, Peelings – wozu benötigt man dann noch ein Serum?

Die Haut nimmt Wasser auf wie ein Schwamm. Die leichte und häufig ölfreie Textur eines Serums ermöglicht also, dass sich wasserliebende Wirkstoffe optimal entfalten können. Vitamin C, Hyaluron und weitere tiefwirkende Stoffe kommen durch ein Serum leichter ans Ziel.
Für jeden Hauttypen gibt es das passende Produkt, sodass die hochkonzentrierten Inhaltsstoffe zahlreiche Bedürfnisse behandeln können. Neben Anti-Aging, UV-Schutz oder Couperose gibt es auch Seren, die auf Feuchtigkeitspflege spezialisiert sind. Vor allem für sensible Hauttypen empfehlen wir ein Serum ohne Alkohole.

Wie wendet man ein Serum an?

Im ersten Schritt wird das Gesicht gereinigt oder mit einem Tonic geklärt. Erst wenn die Haut frei von Make-up Rückständen und Verschmutzungen ist, können die Inhaltsstoffe des Serums optimal aufgenommen werden. Nach der Reinigung wird das Serum gleichmäßig auf der Haut, meist in den Regionen Gesicht, Hals und Dekolleté, aufgetragen. Nun sollten Sie sich etwas Zeit geben, um die Stoffe einwirken zu lassen. Anschließend empfiehlt sich eine pflegende Gesichtscreme. Bei Misch- bzw. öliger Haut und in den Sommermonaten kann ein Serum auch als Tagespflege ausreichen. Neben der täglichen Anwendung ist es zudem üblich, Serum-Kuren oder punktuelle Intensivpflegen durchzuführen.

Hochwertige Seren online bestellen

Entdecken Sie unsere Auswahl an Seren vieler etablierter Kosmetikmarken. Schenken Sie Ihrer Haut die Pflege, die Sie verdient. Hier gelangen Sie direkt zu unserer Auswahl an Seren für jeden Hauttypen.

Kommentare

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Jetzt anmelden